Mittwoch , 13 Dezember 2017

Web Hosting

Widerrufsbelehrung für Privatkunden von Onlineshops

Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht wurde letztes Mal im Jahr 2014 geändert. Online-Händler und Unternehmer müssen ihren Kunden bei Fernabsatzverträgen ein 14-tägiges Widerrufsrecht gewähren. Dazu muss eine Widerrufsbelehrung übermittelt werden, welche den Kunden über dessen Rechte informiert. Zusätzlich muss ein Muster-Widerrufsformular zur Verfügung gestellt werden. Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular sind europaweit einheitlich gestaltet und können auf den Seiten der deutschen Bundesregierung gedownloadet werden. Wir …

Lese weiter »

Hosting und Rechtssicherheit (Impressum, Copyright usw)

Viele Shop-Betreiber, Online-Händler und Privatpersonen sind sich nicht über den Umfang der gesetzlichen Regelungen für Internetauftritte bewusst. Dabei kann es bei Nichtbeachtung der gesetzlichen Vorschriften zu verschiedenen Rechtsfolgen wie Abmahnung, Unterlassungsanspruch und Schadensersatz kommen. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über die typischen Pflichten und Rechte von Shopbetreibern und Inhabern von Internetpräsenzen. Die wohl wichtigsten Regelungen stammen aus den Bereichen …

Lese weiter »

§ 11 BDSG – Webhosting u.U. nur mit schriftlicher Vereinbarung möglich

Zahlreiche Webhoster und Personen, die Hosting-Dienstleistungen in Anspruch nehmen, haben sich noch nicht genau mit den gesetzlichen Vorschriften auseinander gesetzt. Sobald Dienstleistungen eines Webhosters in Anspruch genommen werden, kann es unter Umständen erforderlich sein eine schriftliche Vereinbarung zu treffen. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn die Voraussetzungen des § 11 BDSG vorliegen. Die gesetzliche Vorschrift sagt aus, dass beim Outsourcing …

Lese weiter »

Ökostrom-Hosting bei vielen Anbietern möglich

green power

Das Hosting mit Ökostrom liegt im Trend und verbreitet sich mit einer rasanten Geschwindigkeit auf dem gesamten Erdglobus. Mittlerweile setzen zahlreiche Webhoster und Unternehmen auf Ökostrom, um die Umwelt zu schonen und ihr Corporate Image aufzubessern. Wenn sich Unternehmen gegen ein gering erhöhtes Entgelt als umweltfreundlich darstellen können, profitieren diese von zahlreichen Vorteilen. Wir klären Sie über die Funktionsweise und …

Lese weiter »

ownCloud-Speicherplatz: sichere Alternative zu kommerziellen Cloud-Anbietern?

Der Zugriff auf Daten in der Cloud ist bequem, aber nur selten zu 100 % sicher. Gerade die Auslagerung von Daten zu Cloud-Services, die nicht von Deutschland, der Schweiz oder Ländern mit vergleichbaren Datenschutzbestimmungen aus operieren, ist für sowohl für Privatanwender als insbesondere auch Unternehmen gefährlich – denn können Sie wirklich sicher sein, dass niemand Einblick in Ihre Daten erhält? …

Lese weiter »

Webserver – Administrationssoftware Überblick und Vergleich

Nach welchen Kriterien wählen Sie Ihren Hostinganbieter aus? Mehrheitlich beantworten Administratoren diese Frage mit Hardwarekomponenten, dem Standort, Live-Support und dem Preis. Aussagen wie, schnelle Glasfaserleitungen, neueste Markenserver und großzügig bemessener Speicherplatz – natürlich alles möglichst günstig – fassen spontane Antworten zusammen. Erst in der zweiten Reihe der spontan gesetzten Prioritäten wird die Serversoftware, beispielsweise Plesk, cPanel oder LiveConfig, bedacht. – …

Lese weiter »

Empfehlung bei der Auswahl des Providers

Webhosting, Webspace und Trafficlimit sind die wichtigsten Hosting-Leistungen Heutzutage haben viele Menschen eine eigene Webseite. Für die eigene Internetpräsenz benötigt jeder Nutzer einen sogenannten Hoster. Es gibt relativ viele Anbieter und diese unterscheiden sich von den Preisen und den Leistungen deutlich voneinander. Möchten Sie eine Webseite erstellen und betreiben, dann müssen Sie sich mit den Themen Webhosting, Webspace und auch …

Lese weiter »

Hosting

Internetprojekte werden regelmäßig in Verbindung mit einem Hosting etabliert. Der Großteil der gehosteten Internetprojekte lässt sich öffentlich abrufen. Das Webhosting wird durch Provider bzw. Webhoster bereitgestellt, welche E-Mail-Adressen, Datenbanken, Webspace und andere Produkte anbieten. Der vorrangige Aufgabenbereich von Hostern liegt in der Bereitstellung von Servern, durch welche ein Austausch von Daten über das Internet ermöglicht wird. Die Leistungen werden über …

Lese weiter »

Webspace

Internetseiten können über einen eigenen Server gehostet werden oder über externe Server. Das Hosting von Webseiten bzw. die Inanspruchnahme von Speicherplatz über fremde Server beinhaltet verschiedene Vorteile. Der Online-Speicherplatz wird von Internetdienstleistern bereitgestellt, die strengen Datenschutzrichtlinien unterliegen. Die Charakterisierung von Webhosting erfolgt durch die Menge an Speicherkapazität, eine Obergrenze für den Datenverkehr und dessen Schnelligkeit sowie verschiedene Sonderfunktionen wie die …

Lese weiter »