Freitag , 17 November 2017

Anleitungen

SRS mit postfix unter CentOS

In den letzten Tagen hat sich united internet dazu entschlossen weitergeleitete eMails z.B. an gmx oder web.de Adressen zu blockieren. Für Kunden von anderen Providern die einzelne eMailadressen zu ihrer gmx/web.de eMail weiterleiten lassen plötzlich keine eMails mehr erhalten, wenn der Absender die eMail von gmx/web.de versendet hat. Als Provider ist man nun genötigt dem Wunsch von united internet zu …

Lese weiter »

postfix: ausgehende eMails verschlüsselt übertragen

Es ist immer sinnvoll die eMail Kommunikation zu verschlüsseln, gerade wenn man auch mobil unterwegs ist und in wlan Umgebungen eMails abruft oder schreibt. Denn hier lauert meist ein unbekannter, der die Kommunikation im Klartext mitschneidet. Mit simplen Einstellungen im eMailprogramm oder Smartphone kann man die Verschlüsselte Verbindung aktivieren. Somit ist die Verbindung vom eMailprogramm zum eMailserver verschlüsselt und sicher. …

Lese weiter »

Ramdisk zur Beschleunigung von Amavis erstellen unter Linux

Im täglichen Gebrauch eines Webservers fallen einige Dienste auf die mit steigenden Anfragen immer länger brauchen um eine Anfrage zu bearbeiten und somit den Server belasten. Ein typisches Beispiel ist die Schnittstelle zwischen Mailserver und Virusscanner: Amavis, der die eMails temporär speichert und wieder liest. Dies erzeugt natürlich bei größeren Anlagen einen hohen Bedarf an Zugriffen auf die Festplatten oder …

Lese weiter »

10 Möglichkeiten die eMailadresse geschützt darzustellen

email_2

Einen Onlineshop zu starten ist immer eine spannende Sache. Die eigene Idee der großen, weiten Welt zu präsentieren und hoffentlich ordentlich Umsatz damit zu machen, ist der Traum von jedem Start-Up. Aber wenn man diesen kleinen Anfängerfehler macht, bekommt man schnell mehr elektronische Post, als einem lieb ist: Die Emailadresse ungeschützt auf der Webseite präsentieren. Warum überhaupt die Emailadresse angeben? …

Lese weiter »

WordPress Blogbeitrag erstellen

schueler notebook

Die ersten Schritte: einen WordPress Blogbeitrag erstellen WordPress ist das weltweit am häufigsten eingesetzte CMS. Vor allem für Blogs bietet sich das Content Management System dank seiner zahlreichen Funktionen, übersichtlichen Struktur und der flexiblen Erweiterung über Plugins und Module an. Jeder Blog beginnt dabei zunächst einmal mit der Registrierung beim WordPress System, einer Domain-Auswahl und dem erstmaligen Setup eines Templates. …

Lese weiter »

Telekom sperrt eMailversand über die meisten Webhoster

speedport Liste SMTP

Sie haben eine Adresse bei einem Webhosting Unternehmen, oder betreiben Ihren eigenen eMailserver und können über Ihren Telekom Anschluss keine eMails versenden? Dann liegt sehr wahrscheinlich kein technischer Defekt des Webhosters vor, sondern Sie sind Opfer der Bevormundung Ihres Internet Providers. Die Telekom unterbindet den eMailversand über die meisten eMailserver die nicht zur Telekom, oder verbundenen Telekom-Firmen (z.B. Strato) oder …

Lese weiter »

eMail Account im iPhone einrichten.

So richten Sie Ihren E-Mail Account im iPhone ein Mit Ihrem Apple iPhone können Sie E-Mails empfangen und senden. Zu diesem Zweck müssen Sie das Postfach in Ihrem Smartphone einrichten. Das iOS-Gerät besitzt eine native Mail-App und diese unterstützt alle gängigen E-Mail Accounts. Die App ermöglicht Ihnen nicht nur das Senden und Empfangen von E-Mails, sondern besitzt noch weitere Funktionen. …

Lese weiter »

Erfolgreich bloggen mit wordpress

blog strand

Mit der freien Webanwendung WordPress kann ein privater oder professioneller Blog erstellt werden. Die Software bietet dem Blogger eine große Auswahl an unterschiedlichen Designs, Vorlagen und Stilelementen. Durch die zahlreichen Plugins lässt sich der Blog problemlos erweitern und vielseitig nutzen. Das Bloggen an sich ist einfach, doch nicht jeder Blog ist erfolgreich. Für einen erfolgreichen und gut besuchten Blog muss …

Lese weiter »

SSHFS: Partition eines Remote Systems über SSH mounten

Entfernte Dateien lokal mounten Diese kleine Anleitung beschreibt die einfache Möglichkeit Dateien von einem anderen System als Partition zu mounten. Dies vereinfacht die tägliche Arbeit enorm, da man schnell und einfach in z.B. einer Backuppartition die geeigneten Dateien suchen und kopieren kann. Was wir benötigen ist FUSE (Filesystem in Userspace) und SSHFS. Dieses steht unter Centos7 in dem EPEL Repository …

Lese weiter »

MariaDB / MySQL Root Passwort vergessen

Database

Haben Sie mal wieder Ihre Passwortliste verlegt? Die Logindaten von Hauptbenutzern gehen schnell mal verloren und werden auf dem System selbst nicht gespeichert. Einfacher ist es hier sicherlich bei Datenbanken die von Content Management Systemen verwendet werden, hier wird das Kennwort im Klartext in den jeweiligen Konfigurationsdateien gespeichert. Beim Hauptbenutzer des Datenbankservers ist dieses nicht der Fall. In der Regel …

Lese weiter »